Akkordeonvirtuose aus St. Petersburg

DIMITRI GVOZDKOV ist am 22. März 1977 in St. Petersburg geboren.

Mit acht Jahren nahm er zunächst Klavierunterricht, wechselte jedoch kurze Zeit später zum Akkordeon. Er studierte Akkordeon und Musikwissenschaften an der Universität für Kultur und Künste bei Prof.Dr. Nr. Kravtzov.

Nach seinem Abschluss im Jahre 1998 unterricht er nun selbst an dieser Universität in St. Petersburg. 1995 erhielt Dmitri Gvozdkov beim internationalen Wettbewerb CITTA DIE CASTELFIDARDO in Italien eine

Auszeichnung und war 1997 Preisträger des internationalen Wettbewerbes POKAL DES NORDENS. Der Kuenstler ist Preisträger des internationalen Wettbewerbes BALTICA-HARMONIKA 99,

der internationalen Festspiele STERNE DES AKKORDEONS 99 und erhielt auch den SMIRNOV SONDERPREIS .

Im Jahre 2001 hat Dmitri Gvozdkov einen russischen Wettbewerb gewonnen, der nur alle 7 Jahre vom russischen Kulturministerium veranstalt wird.

 

Die Veranstaltung findet am 26.6.2016 um 18 Uhr im Gemeinde- und Kulturzentrum Rabenstein (GuK) statt. Eintritt: 8 Euro, freie Platzwahl bei Tischen.